Kooperation und Verbundenheit als Lebensprinzipien stärken

WORUM GEHT’S?

In einer hoch technologisierten Lebenswelt ist Ablenkung omnipräsent. Dabei fällt es uns immer schwerer, uns auf das zu konzentrieren, was wirklich bedeutsam ist. Wir rennen Dingen hinterher, die uns wichtig erscheinen und kommen dabei kaum noch zur Ruhe. Obwohl wir vernetzter sind denn je, fehlt uns zunehmend das Gefühl von Verbundenheit – mit uns selbst, unserer Umwelt, unserem Wirken und einem natürlichen Lebensrhythmus. Um ein selbstsorgsames Leben zu führen, müssen wir diese Verbundenheit wiederentdecken. Denn, nur wer für sich selbst sorgen kann, kann auch in seinem Umfeld einen wertvollen Beitrag leisten.

ERFAHRUNG UND KOOPERATIONEN

Seit 2017 bilde ich mich weiter in naturdialogischen Verfahren, wie sie von nature&healing entwickelt wurden. Naturdialogische Verfahren eignen sich besonders gut, um der Lebendigkeit wieder auf die Spur zu kommen. Im draussen unterwegs sein, lässt sich erfahren, was es bedeutet, ein Teil der lebendigen Natur zu sein. Die Begleitung von naturdialogischen Prozessen öffnet Erfahrungsräume, die Kontraste zum Alltag bilden. Dabei geht es weniger darum, sich durch eine Auszeit für einen belastenden Alltag zu stärken. Vielmehr geht es um die Reintegration der Verbundenheit in die eigene Lebens- und Erfahrungswelt.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie sich Begleitung bei der Entwicklung Ihrer Selbstsorge wünschen.